Datenschutzerklärung

Stand: 01.08.2021

Die folgenden Hinweise geben dir einen Überblick darüber, wie wir deine Daten erheben und verarbeiten. Du hast jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung deiner Daten. Erteilte Einwilligungen kannst du jederzeit widerrufen und du kannst teilweise einer Verarbeitung deiner Daten widersprechen auch wenn für die Verarbeitung keine Einwilligung von dir erforderlich war.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz kannst du dich jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragten wenden. Uns erreichst Du unter Theodor Lorch, Harburger Str. 10, 81245 München oder unter info@okr-made-simple.com.

Welche Daten wir über dich erfassen

Deine Daten werden zum einen dadurch erfasst, weil du sie uns mitteilst. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die du in unser Kontaktformular eingibst. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald du unsere Plattform aufrufst.

  • Cookies
    Um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen, setzen wir zur Datenerhebung und Speicherung auch so genannte Cookies ein. Cookies sind kleine Datenpakete, die auf deinem Endgerät abgelegt werden und keinen Schaden anrichten.

  • Trackingdienste
    Wir benutzen Trackingdienste, um Informationen über das Verhalten von Besuchern auf unseren Seiten zu erfassen. So können wir eine optimale Benutzererfahrung („User Experience“) gewährleisten. Diese Dienste legen pseudonymisierte Nutzerprofile mit Hilfe von Cookies an, so dass ein unmittelbarer Rückschluss auf Personen nicht möglich ist. Natürlich kannst du der Erstellung dieser Profile jederzeit widersprechen. Jedes Zugangsgerät kann übrigens so konfiguriert werden, dass grundsätzlich erst gar keine Cookies angelegt werden können oder diese direkt nach der Sitzung wieder gelöscht werden.

  • Social Plugins
    Unsere Seiten enthalten Buttons von verschiedenen sozialen Netzwerken, damit du unsere Angebote, Dienstleistungen und/oder Produkte anderen interessierten Personen empfehlen kannst. Wenn du einen solchen Button anklickst, werden Daten wie deine aktuelle IP-Adresse, Browser- und Zugangsgerätinformationen (Typ und Betriebssystem), die Auflösung des Bildschirms, ob du Plug-Ins installiert hast, der Referrer (von wo du auf die Seite gekommen bist) und die aktuelle URL an den Seitenbetreiber übermittelt.

Wie wir deine Daten erheben

Wir erheben deine Daten über drei verschiedene Wege:

  • automatisiert über deinen Besuch auf unseren Seiten

  • über Cookies

  • über deine freiwillige Eingabe

Wofür wir deine Daten verwenden

Wir möchten dir eine fehlerfreie Nutzung unserer Dienste anbieten. Daher werden Daten für die Administration und die Fehlersuche unserer Webseiten benötigt. Da wir uns aber auch stetig verbessern und dir optimierte Leistungen anbieten möchten, werden auch Daten in pseudonymisierter Form (durch Nutzungsprofile) für Werbung und/oder Marktforschung benötigt. Dem kann selbstverständlich jederzeit widersprochen werden.Unsere Zusammenarbeit mit PartnernTeilweise werden deine Daten auch mit Hilfe von Drittanbietern von verschiedenen Online-Diensten für uns verarbeitet (siehe dafür unten unsere Datenschutzerklärung im Detail). Dieses ist aber ausschließlich durch die Datenverarbeitung im Auftrag geregelt und die Verarbeitung erfolgt weisungsgebunden, sodass wir immer die Verantwortung für die Verarbeitung behalten.

Verwendung deiner Daten für andere Zwecke

Neben den bereits genannten Zwecken unterliegen wir auch gesetzlichen Vorgaben. Das sind:

  • eventuelle Auskunftsersuchungen (und der damit verbundenen Weitergabe) gegenüber staatlichen Stellen

  • eventuelle Auskunftsersuchungen (und der damit verbundenen Weitergabe) gegenüber Inhabern von Urheberrechten

  • Missbrauchserkennung unserer bereitgestellten Dienste

  • Störungsbeseitigung bzw. -vermeidung

Unsere Datenschutzerklärung im Detail

Allgemeines und Verantwortlicher
Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir zu welchem Zweck über dich erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, welche Rechte du mit Blick auf die dich betreffenden Datenverarbeitungsvorgänge hast.
Theodor Lorch, Harburger Str. 10, 81245 München (im Folgenden „Theodor Lorch“, “Theo Lorch” oder „wir“ genannt) betreibt auf den Internetseiten https://theolorch.com und verschiedenen Social Media Plattformen eine Präsenz. Wir sind damit Verantwortlicher für die Datenverarbeitungen auf den Internetportalen und anderen Websites sowie über die Plattform. Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf von Einwilligungen
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit deiner Einwilligung möglich. Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an info@okr-made-simple.com. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dir als Betroffener ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat oder du deinen Wohnsitz hast. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten findest du hier.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Wir nutzen aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die du an uns sendest, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung, Datenübertragbarkeit
Du hast jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kannst du Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft deiner Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
Du hast das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
Du hast das Recht, die Löschung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
Du hast das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, du aber deren Löschung ablehnst und wir die Daten nicht mehr benötigen, du jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast.
Du hast das Recht, deine personenbezogenen Daten, die du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Widerspruchsrecht
Sofern deine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, hast du das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall hast du ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchtest du von deinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@okr-made-simple.com.

Datenerfassung und Verwendung

Server-Log-Dateien
Unser Provider der Plattform erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage und die IP-Adresse.
Die Daten dienen ausschließlich der Datensicherheit und Fehleranalyse. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Die Server-Log-Dateien werden automatisch nach 2 Wochen gelöscht.

Cookies
Wir verwenden so genannte Cookies. Cookies richten auf deinem Zugangsgerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Zugangsgerät abgelegt werden und die dein Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert bis du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von dir erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO gespeichert. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse deines Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (USA) (“Google”). Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn du auf eine von Google geschaltete Anzeige klickst wird ein Cookie für das Conversion- Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet- Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verliert nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn du nicht am Tracking teilnehmen möchtest, kannst du dieser Nutzung widersprechen, indem du das Cookie des Google Conversion-Trackings über deinen Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivierst. Du wirst dann nicht in die Conversion- Tracking Statistiken aufgenommen.Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlaubst, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren kannst. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking findest du in den Datenschutzbestimmungen von Google. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Google Analytics

Unsere Seiten nutzen Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung. Anbieter ist die Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (USA). Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“ und ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.
Im Folgenden findest du Details zu unserer Nutzung von Google Analytics:
IP Anonymisierung: Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Browser-Plugin: Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter diesem Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.
Widerspruch gegen Datenerfassung: Mit Hilfe dieses Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics JavaScript kannst du verhindern, dass Google Analytics deine Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verwendet. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics findest du in der Datenschutzerklärung von Google.
Auftragsdatenverarbeitung: Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.
Demografische Merkmale bei Google Analytics: Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Du kannst diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in deinem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung deiner Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Google Analytics Remarketing

Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (USA). Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit deines früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an dich angepasst wurden auch auf einem anderen deiner Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.Hast du eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck deine Web- und App-Browserverlauf mit deinem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem du dich mit deinem Google-Konto anmeldest, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden. Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics Google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen. Du kannst dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem du personalisierte Werbung in deinem Google-Konto deaktivierst; folge hierzu diesem Link.Die Zusammenfassung der erfassten Daten in deinem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung, die du bei Google abgeben oder widerrufen kannst (Art.6 Abs.1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in deinem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil du kein Google-Konto hast oder der Zusammenführung widersprochen hast) beruht die Erfassung der Daten auf Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen findest du in der Datenschutzerklärung von Google. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.